Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Neuroleadership
Gemeinsame Veranstaltung des Studieninstituts Ruhr und der FHöV NRW aus der Reihe Verwaltungs- und Personalmanagement Aktuell

Quelle: https://pixabay.com/
Artikel teilen:

14. September 2015 VeranstaltungenFPM


Mitarbeiterführung ist im öffentlichen Sektor ein Dauerthema. Gute Personalführung koordiniert die Arbeit der Beschäftigten im Sinne der Organisationsziele, fördert ihre Motivation und fordert ihren Einsatz, sorgt für ein effizientes Arbeitsumfeld sowie hohe Arbeitszufriedenheit und kümmert sich um ihre berufliche Weiterentwicklung. Schlechte Personalführung demotiviert, senkt die Arbeitszufriedenheit und begünstigt Fehlzeiten.

Der Wissenschaftszweig der Gehirnforschung und der Neurowissenschaft hat in den letzten zwanzig Jahren mit Hilfe neuer Instrumente und Untersuchungsmethoden große Fortschritte gemacht und zunehmend Beachtung in verschiedensten Bereichen gefunden. Ausgehend von der Erkenntnis, dass alle Wahrnehmungen, Bewertungen, Gefühle, Gedanken, Handlungsentwürfe, Erinnerungen, Entscheidungen und Intentionen in unserem Gehirn stattfinden, hat die Gehirnforschung tiefe Einschnitte in der Psychologie, der Soziologie, der Medizin, der Ökonomie bis hin zur Philosophie bewirkt, indem sie fundamentale Selbstverständlichkeiten wie das Ich als Bewusstseinsinhalt, den freien Willen, die persönliche Verantwortung und vieles mehr erschütterte. Es war daher nur eine Frage der Zeit, wann diese Erkenntnisse die Theorie und Praxis der Personalführung erreichen. Die Verbindung dieser beiden Disziplinen geschah mit dem Begriff Neuroleadership.

Neuroleadership ist ein sich immer mehr verbreitender neuer Ansatz der Personalführung, der Erkenntnisse der Hirnforschung für die Führung von Mitarbeitern nutzbar macht. Dabei handelt es sich nicht um einen neuen Führungsstil.
Neuroleadership vermittelt Führungskräften neue Sicht- und Denkweisen, um ihr eigenes Verhalten und das ihrer Mitarbeiter besser zu verstehen und im Führungsprozess angemessen zu berücksichtigen.

Am 21. Oktober 2015 findet am Studieninstitut Ruhr eine Veranstaltung zum Thema Neuroleadership statt, welche gemeinsam vom Studieninstitut Ruhr und der FHöV NRW durchgeführt wird. Anmeldeschluss ist der 28. September 2015.