Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

FHöV Aktuell März 2018
Der Newsletter ist da!

Von Newsletter-Redaktion 14. März 2018 FHöV-Aktuell | Newsletter

Quelle: https://pixabay.com/
Artikel teilen:

Liebe Leserin, lieber Leser,

auch für das kommende Jahr rechnen wir weiterhin mit hohen Einstellungszahlen im öffentlichen Dienst, was wiederum steigende Studierendenzahlen zur Folge hat. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich Liegenschaften haben daher lange nach zusätzlichen Gebäudekomplexen gesucht; idealerweise sollte die Abteilung Gelsenkirchen mit zusätzlichen Flächen verstärkt werden. Dies kann nun realisiert werden: Schon ab September 2018 werden an einer Außenstelle in Herne bis zu 350 junge Menschen ihr duales Studium an der FHöV NRW aufnehmen – die zuständigen Ministerien haben den Plänen der Fachhochschule und der Stadt Herne vor wenigen Tagen zugestimmt. Bei dem Gebäude handelt es sich um eine ehemalige Grundschule, die seit 2017 leer steht. Dementsprechend müssen bis September noch einige Umbauarbeiten durchgeführt werden.
Auch bezüglich der Außenstelle Mülheim an der Ruhr gibt es gute Neuigkeiten: Das Innenministerium hat sowohl eine Verlängerung des Mietvertrags als auch eine Erweiterung des Standorts bewilligt.

Hohe Studierendenzahlen und zusätzliche Räumlichkeiten führen gleichzeitig dazu, dass wir in den kommenden Jahren mehr Personal benötigen werden – sowohl im Verwaltungs- als auch im Lehrbereich. Insgesamt wächst die FHöV NRW stetig weiter und befindet sich in einem permanenten Entwicklungsprozess. Umso wichtiger ist es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dauerhaft an unsere Hochschule zu binden und ihnen ein bestmögliches Arbeitsumfeld zu bieten. Erfreulicherweise wurden der Fachhochschule mit der Verabschiedung des aktuellen Haushaltes weitere Stellen für den Verwaltungsbereich zur Verfügung gestellt, die ab sofort unbefristet besetzt werden können. Des Weiteren haben kürzlich verschiedene Berufungskommissionen ihre Arbeit aufgenommen, um zahlreiche Stellen in der Lehre für das kommende Studienjahr zu besetzen.

Zu guter Letzt möchte ich Sie auf eine bevorstehende Veranstaltung hinweisen: Der diesjährige Hochschultag der FHöV NRW wird am 20. und 21. April 2018 unter dem Motto „Miteinander Zukunft gestalten – gemeinsam Verantwortung tragen“ in der Fortbildungsakademie Mont-Cenis in Herne stattfinden. Im Mittelpunkt soll die Begegnung von Theorie und Praxis stehen. Vor diesem Hintergrund will der Hochschultag Diskussionen und einen Austausch ermöglichen, etwa über die Qualität der Lehre an unserer Hochschule. Wie in jedem Jahr wird es natürlich wieder kleine Workshops zu verschiedenen Themen geben. Auf diese Weise können sich die Teilnehmenden am besten austauschen und zu wichtigen Ergebnissen kommen.
Lassen Sie uns die Zukunft der FHöV NRW gestalten – gemeinsam und verantwortungsvoll, ganz getreu dem diesjährigen Motto. Ich freue mich schon jetzt auf einen lebendigen Hochschultag und auf viele interessante Gespräche mit Ihnen!


Ihr

Reinhard Mokros
Präsident der FHöV NRW