Studienort Bielefeld

Ansicht des Gebäudes
Ansicht des Gebäudes
Der Studienort Bielefeld gehört zur Abteilung Münster

Rund 850 Studierende erfahren die fachtheoretische Ausbildung am Studienort Bielefeld.

Die Lehrveranstaltungen gestalten 18 hauptamtlich Lehrende und ca. 150 Lehrbeauftragte. Am Studienort Bielefeld sind neun Verwaltungsangehörige beschäftigt. Die Hörsäle und Kursräume befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Universitätsgelände mit der Universitätsbibliothek und der Mensa.

Der Studienort Bielefeld besteht seit 1976. Bielefeld ist der nord-östlichste Standort der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Nordrhein-Westfalen. Jedes Jahr nehmen etwa 300 Studierende ihr Studium in Bielefeld auf.

Die Universitätsstadt Bielefeld zählt mit rund 330.000 Einwohnern zu den 20 größten Städten Deutschlands. In der Region Ostwestfalen-Lippe ist Bielefeld die größte Stadt und auch wirtschaftliches Zentrum. Bielefeld ist die Großstadt mit den meisten Grünflächen pro Einwohner in Deutschland. Der Grund hierfür ist der Gebirgszug des Teutoburger Waldes, der mitten durch das Stadtgebiet verläuft. Zusätzlich gibt es zahlreiche Parks und Grünflächen innerhalb der Stadt, wie zum Beispiel den Nordpark, den Bürgerpark und den Botanischen Garten. Auch das soziale und kulturelle Angebot ist äußerst vielfältig.

Studierendenberatung

Jeder Mensch kann in schwierige Situationen kommen, aus denen er alleine keinen Ausweg findet. Auch Studierende sehen sich bisweilen mit Situationen und Problemen konfrontiert, die eine starke Belastung darstellen und Unterstützung erforderlich machen. Zögern Sie nicht, sich Hilfe zu holen und wenden Sie sich an die Studierendenberatungsstelle.

Die Beratung ist ressourcen- und lösungsorientiert, d.h. sie hilft, die eigenen Möglichkeiten wahrzunehmen und zu erweitern sowie passende Lösungen und konkrete Handlungsschritte für sich zu entwickeln. Sie dient zur Krisenintervention bei aktuellen Belastungs- und Stresssituationen, als Unterstützung bei Fragen der Beziehungsgestaltung und der eigenen persönlichen Entwicklung sowie bei der Bewältigung studienbedingter und persönlicher Herausforderungen.

Die Beratung kann per Mail, Telefon oder im persönlichen Gespräch (Terminvereinbarung) erfolgen.
Bei therapeutischem Beratungsbedarf sind wir gerne bei der Vermittlung an entsprechende Stellen behilflich.
Das Beratungsangebot ist kostenfrei und erfolgt auf freiwilliger Basis. Für die Beratung gilt die Einhaltung der Vertraulichkeit und Diskretion.
Die Studierendenberatung richtet sich in erster Linie an die Studierenden der entsprechenden Studienorte, kann aber auch übergreifend in Anspruch genommen werden.

Termine

01. Mai - 31. Dezember 2017
4 Einträge gefunden

Aktuelles

  • GENIALE 2017

    „Woche der Wissenschaft" in Bielefeldmehr

    Stand: 17.03.2017 Aktuelles, Bielefeld Tim Neubauer

  • Projektgruppe Wissenschaftsstadt Bielefeld

    Campus Bielefeld – Aktuelle Entwicklungenmehr

    Stand: 13.01.2017 Aktuelles, Bielefeld Tim Neubauer

  • Orientierungswoche und Gewerkschaftstag in Bielefeld

    Neben über 220 neuen Studierenden aus insgesamt 9 Kursen KVD (3), PVD (5) und SVD (1) konnte Verwaltungsleiter Marco Neisen am 5. September auch...mehr

    Stand: 29.10.2014 Bielefeld

  • Bielefelder Studierende beim StuPa in Dortmund

    3. Studierenden-Parlament 2014 in Dortmundmehr

    Stand: 13.10.2014 Bielefeld Neisen, Marco

  • Rückblick: Amok und radikale Milieus im Web 2.0

    IPK-Kolloquium am 12.12.2013 in Bielefeld mehr

    Stand: 20.12.2013 Veranstaltungen, Bielefeld