GENIALE 2017

„Woche der Wissenschaft" in Bielefeld

Stand: 17.03.2017 Kategorie: Aktuelles, Bielefeld Tim Neubauer

Quelle: http://www.geniale-bielefeld.de/

Der Studienort Bielefeld der FHöV NRW nimmt auch in diesem Jahr an der GENIALE teil, die vom 18. bis zum 26. August 2017 in Bielefeld stattfinden wird. Sie haben die Möglichkeit, auf diesem Science-Festival Wissenschaft hautnah selbst zu erleben. Es gibt während der gesamten Woche verschiedene Events, die sich an unterschiedliche Altersgruppen richten. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.geniale-bielefeld.de

Die FHöV NRW wird unter folgendem Projektthema eine Tagesveranstaltung anbieten:

Der Verkehrsunfall
Tat- und Einsatzort von Feuerwehr und Polizei

Mit einer simulierten Unfallsituation wird zunächst der Einsatz von Berufsfeuerwehr und Polizei konkret vorgestellt. Von Seiten der FHöV NRW wird unter anderem Polizeidirektor Detlef Averdiek-Gröner die Tagesveranstaltung inhaltlich begleiten. Für die Durchführung und Analyse der Unfallsituation werden uns zwei Studierende der Polizei unterstützen.

Der Ablauf sieht wie folgt aus: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops entwickeln nach der Unfallsituation (unter Anleitung von Mitarbeitern der Berufsfeuerwehr und der Polizei) zunächst ein Problembewusstsein für das Szenario. Anschließend werden die erforderlichen Maßnahmen zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit sowie zur Tatortaufnahme mit den Schwerpunkten der Spurensicherung und der Zeugenaussagen zur späteren Rekonstruktion des Verkehrsunfalls erarbeitet. Darauf aufbauend wird ein Anforderungsprofil für das Berufsbild Feuerwehr- beziehungsweise Polizeibeamter erstellt.

Termin:
21.08.2017, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Aufführung/Übung zu Beginn der Veranstaltung: 10:30 Uhr - 11:00 Uhr
Ort: Altes Rathaus (Vorplatz)/Rathaus-Rochdaleraum

<- Zurück zu: Nachrichtenübersicht