Fortschrittskolleg „Online-Partizipation"

Workshop an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Stand: 01.03.2017 Kategorie: Aktuelles, Forschung und Transfer Prof. Dr. Harald Hofmann

Am Freitag, den 10. März 2017 findet der erste Workshop des Fortschrittskollegs in diesem Jahr statt – diesmal nicht an der FHöV NRW, sondern im Forum O.A.S.E. („Ort des Austauschs, des Studiums und der Entwicklung“) an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf (HHU). Dazu sind neben den beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der HHU und der FHöV NRW wieder insbesondere die kommunalen Praxispartner des Kollegs eingeladen.

Es stehen zwei Schwerpunkte im Fokus der Veranstaltung. Den ersten Schwerpunkt bildet die Perspektive auf die Organisatoren kommunaler Online-Partizipationsprozesse. Hierzu werden Kollegiatinnen und Kollegiaten aktuelle Forschungsarbeiten vorstellen: „Online-Partizipation in Kommunalverwaltungen: Empirische Ergebnisse aus drei Großstädten“ (Malte Steinbach), „Wahrnehmung und Akzeptanz internetgestützter Bürgerbeteiligung aus Perspektive von Ratsmitgliedern“ (Nadja Wilker) und „Organisationales Lernen auf Mitarbeiterebene in Verwaltungen des Öffentlichen Dienstes“ (Kathrin Diekmann).
Den zweiten Schwerpunkt bildet die bevorstehende Evaluation des Kollegs durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung, welche als Grundlage für eine zweite mögliche Förderphase des Fortschrittskollegs dienen wird. In diesem Zusammenhang ist auch eine interne Evaluation geplant, über deren Konzept diskutiert werden soll.

Die weiteren Termine des Fortschrittskollegs für das Jahr 2017 finden Sie hier.

<- Zurück zu: Nachrichtenübersicht