Ethik und mikropolitische Strategien

Veranstaltung für Professorinnen und Dozentinnen der FHöV NRW

Stand: 06.03.2017 Kategorie: Aktuelles Ines Zeitner

Gruppenfoto mit allen Teilnehmerinnen.

Am 3. und 4. März 2017 trafen sich 20 Professorinnen und Dozentinnen der FHöV NRW zu einer Tagung über Ethik und mikropolitische Strategien. Frau Dr. Krumpholz, Professorin an der Hochschule Düsseldorf, hielt einen interessanten und praxisbezogenen Vortrag. Die Veranstaltung wurde auch zum intensiven Austausch genutzt.

Eine bunte Mischung der Fachrichtungen war auf der Tagung vertreten - so interdisziplinär ist es selten. Es saßen beispielsweise Psychologinnen, Rechtswissenschaftlerinnen, Polizeibeamtinnen, Soziologinnen und Politikwissenschaftlerinnen zusammen und diskutierten über Ethik und Mikropolitik. Frau Dr. Krumpholz stellte aussagekräftige Praxisbeispiele vor, mit denen sie unterschiedliche Handlungsmuster von Männern und Frauen demonstrierte. Es folgten rege Diskussionen; auch ethische Grundsätze wurden thematisiert: „Was lasse ich zu? Was will ich zulassen?“. Neben dem fachlichen Input, kam auch der Spaß nicht zu kurz.

Insgesamt gesehen war es für die Teilnehmerinnen eine gewinnbringende Veranstaltung, bei der über die eigene Abteilung hinaus zudem neue Kontakte geknüpft wurden.

<- Zurück zu: Nachrichtenübersicht