Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Buchung
Bahn/Flug/Hotel

Bahn

Die Buchung erfolgt über die Reisekostenstelle.

  • Nahverkehr

    Es werden die notwendigen Fahrtkosten, die dem Grunde und der Höhe nach aufgewendet werden müssen, um die Dienstreise durchzuführen, erstattet. Dies sind in der Regel die Kosten der 2. Wagenklasse. Die Kosten der nächsthöheren Klasse (1. Klasse) sind nur aus triftigen Gründen erstattungsfähig. Triftige Gründe können zwingende dienstliche oder persönliche Gründe sein. Auch hier gilt stets das Sparsamkeitsprinzip.

  • Erstattungen

    Mögliche (private) Fahrpreisermäßigungen beziehungsweise Nachlässe sind zu nutzen. Können private Zeitkarten benutzt werden (zum Beispiel Firmenticket, BahnCard 100 etc.) werden Fahrkosten nicht erstattet.

  • Onlineportal der DB

    Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, sind die Reisezeiten, die Zugklasse (RB/RE/EC/IC/ICE) sowie der Wunsch einer Sitzplatzreservierung bei der Dienstreisegenehmigung anzugeben.

    Einen Rückmeldebogen zum Onlineportal der Deutschen Bahn finden Sie im fhoevnet (nur für Verwaltung und hauptamtlich Lehrende).

Flug

Die Buchung erfolgt über die Reisekostenstelle. Es werden die notwendigen Fahrtkosten, die dem Grunde und der Höhe nach aufgewendet werden müssen, um die Dienstreise durchzuführen, erstattet. Dies sind in der Regel die Kosten der Economy Class.

Flugkosten können nur erstattet werden, wenn die Benutzung eines Flugzeugs aus triftigen Gründen erfolgt (zum Beispiel erheblicher Arbeitszeitgewinn oder Kostenersparnis). Die Kosten der nächsthöheren Klasse (Business Class) sind nur aus triftigen Gründen erstattungsfähig. Triftige Gründe können zwingende dienstliche oder persönliche Gründe sein. Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, sind die Reisezeit und der Abflug- sowie der Zielflughafen bei der Dienstreisegenehmigung anzugeben.

Hotel

Die Buchung erfolgt über die Reisekostenstelle. Es gelten folgende Übernachtungskostenhöchstgrenzen:

  1. In Großstädten (> 100.000 Einw.) bis 80 €
  2. In anderen Orten (< 100.000 Einw.) bis 50 €

Auslandsdienstreisen werden anhand der Auslandskostenerstattung berechnet. Sollten Mehrkosten entstehen, sind diese in jedem Fall eingehend zu begründen. Mehrkosten können beispielsweise durch Tagungshotels entstehen.