Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Prof. Dr. Martin Klein
FHöV NRW - Profil

Lehre

Fachbereich
Polizei

Fachgruppe
Polizeiwissenschaften

Fächer
  • Eingriffsrecht
  • Staats- und Europarecht

Curriculum Vitae

seit 2017FHöv NRW, Bielefeld
2012-2017Polizei NRW, Essen und Bielefeld, Leiter Kriminalinspektion 3
2010-2012BMVg, Rechtslehrer an der Offizierschule des Heeres, Rechtsberater am Taktikzentrum des Heeres, Dresden
2009-2010Rechtsanwalt, Essen
2008Zweites Staatsexamen
2006Promotion "Demokratisches Denken bei Gustav Radbruch"
2004Erstes Staatsexamen
1999-2006Universität Bielefeld, Studium der Rechtswissenschaft, Zusatzstudiengang Europa Intensiv

Publikationen

(Zeitschriften-) Aufsätze


  • Klein/Gammon, Erkennungsdienstliche Behandlungen nach § 81 b 2. Alt StPO, Kriminalistik 2019, 169
  • Klein, Das FamFG als Standardverfahren zur Einholung richterlicher Entscheidungen, Kriminalistik 2019, 311
  • Klein, Nachtzeit, Einrichtung von richterlichen Bereitschaftsdiensten, Gefahr in Verzug, Kriminalistik 2019, 526
  • Gammon/Klein, Häusliche Gewalt, Gefahrenprognose und Effektivierung des Opferschutzes, Kriminalistik 2019, 654

(Rechts-) Gutachten


  • Klein, Stellungnahme zum Gesetzentwurf 7. Änderungsgesetz des PolG NRW (LT-Drs. 17/7549) und Änderungsantrag (LT-Drs. 17/7624), LT-Stellungnahme 17/2020
  • Klein, Stellungnahme zum Gesetzentwurf 6. Änderungsgesetz des PolG NRW, LT-Stellungnahme 17/644
  • Klein, Stellungnahme zum Änderungsantrag zum Gesetzentwurf 6. Änderungsgesetz des PolG NRW, LT-Stellungnahme 17/926

Bücher/Monographien


  • Klein, Demokratisches Denken bei Gustav Radbruch, Berlin 2007

Bücher/Herausgeberschaften


  • Becker u.a. (Hrsg.), Europäische Verfassung - Verfassungen in Europa, Baden-Baden 2005