Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Prof. Dr. Marcel Raschke
FHöV NRW - Profil

E-Mail-Adresse

Raschke, Marcel

Lehre

Fachbereich
Allgemeine Verwaltung / Rentenversicherung

Fachgruppe
Rechtswissenschaften

Fächer
  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Besonderes Verwaltungsrecht

Publikationen

(Zeitschriften-) Aufsätze


  • Anmerkung zum Urteil des VG Arnsberg vom 17.10.2017 – 4 K 2130/16 –, ZNER 2017, S. 504 ff.

    Der Beitrag beschäftigt sich mit einem Urteil des Verwaltungsgerichts Arnsberg. Behandelt wird die Frage, ob es zur Rügbarkeit sog. relativer Verfahrensfehler nach § 4 Abs. 1a UmwRG einer Rechtsverletzung in eigenen Rechten bedarf. Neben weiteren rechtlich interessanten Aspekten wird auch die Nachholbarkeit der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) behandelt, wobei der Unterschied zwischen einer Nachholbarkeit während eines gerichtlichen Verfahrens und der Nachholbarkeit in einem erneuten Genehmigungsverfahren thematisiert wird.

  • Zurückstellungen nach § 15 Abs. 3 BauGB im Genehmigungsverfahren für Windenergieanlagen, ZfBR 2015, S. 119 ff.

    § 15 BauGB; Bauleitplanung; Sicherung; Sicherungsinstrumente; Immissionsschutz

  • Privilegierter Föderalismus – Länderöffnungsklausel im BauGB?, NVwZ 2014, S. 414 ff.

    Privilegierung der WIndenergie; § 35 Abs. 1 Nr. 5 BauGB; KOnzentrationszonenplanung, Länderöffnungsklausel, Abstände; Abstandsregelung; Bauleitplanung

  • Abstände zu Windenergieanlagen - pauschaler Schutz der Anwohner?, ZfBR 2013, S. 632 ff.

    Abstände; Abstandsregelung; Windenergie; Windenergieerlasse

Buchbeiträge


  • Die Windenergierlasse der Länder in: Thorsten Müller, Hartmut Kahl (Hrsg.), Energiewende im Föderalismus, S. 261 ff.