Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Prof.'in Dr. Heike Pohl
FHöV NRW - Profil

E-Mail-Adresse

Pohl, Heike

Lehre

Fachbereich
Allgemeine Verwaltung / Rentenversicherung

Fachgruppe
Rechtswissenschaften

Fächer
  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Rentenrecht

Forschung

Projekte

  • Zur Rolle juristischer Laien bei der Konkretisierung unbestimmter Rechtsbegriffe (01.06.2012-31.05.2013 )

    Die moderne Diskussion um ein methodisch geleitetes Verfahren der Rechtsgewinnung kreist um den Begriff Konkretisierung, der die Erkenntnis des notwendigen Zusammenspiels von Textformular und Wirklichkeit aufgreift. Diese methodische Ebene wird überlagert durch fachliche Grenzen der Rechtsanwender. Hierauf hat das Forschungsvorhaben seinen Fokus.Anhand von zwei Beispielen, dem Begriff der Erwerbsminderung gemäß § 43 SGB VI sowie der Hilfe zur Erziehung gemäß Paragraph 27 SGB VIII,wird das...

    Zur Rolle juristischer Laien bei der Konkretisierung unbestimmter Rechtsbegriffe

    Projektzeitraum: 01.06.2012 - 31.05.2013
    Einzelprojekt abgeschlossen

    Die moderne Diskussion um ein methodisch geleitetes Verfahren der Rechtsgewinnung kreist um den Begriff Konkretisierung, der die Erkenntnis des notwendigen Zusammenspiels von Textformular und Wirklichkeit aufgreift. Diese methodische Ebene wird überlagert durch fachliche Grenzen der Rechtsanwender. Hierauf hat das Forschungsvorhaben seinen Fokus.Anhand von zwei Beispielen, dem Begriff der Erwerbsminderung gemäß § 43 SGB VI sowie der Hilfe zur Erziehung gemäß Paragraph 27 SGB VIII,wird das Zusammenspiel von Textformular und Wirklichkeit analysiert.

    Forscher
  • Vertrauensschutz und Ermessen bei der Aufhebung von Verwaltungsakten (SGB X) (01.12.2011-30.11.2012 )

    Der Regelungskomplex der §§44 bis 50 SGB X zur Aufhebung von Verwaltungsakten bildet ein Kernbereich des Sozialverwaltungs-verfahrensrechts. Ihn umkreisen viele Interpretationsfragen. Das Bundessozialgericht hat Kriterien entwickelt, die bei der Ermessensausübung zugunsten oder zulasten des Begünstigten berücksichtigt werden. Aber das jeweilige Kriterium ist dennoch im Einzelfall zu beleuchten und das Verhältnis der Kriterien zueinander ist unklar. Zudem ist vor der Ermessensausübung eine...

    Vertrauensschutz und Ermessen bei der Aufhebung von Verwaltungsakten (SGB X)

    Projektzeitraum: 01.12.2011 - 30.11.2012
    Einzelprojekt abgeschlossen

    Der Regelungskomplex der §§44 bis 50 SGB X zur Aufhebung von Verwaltungsakten bildet ein Kernbereich des Sozialverwaltungs-verfahrensrechts. Ihn umkreisen viele Interpretationsfragen. Das Bundessozialgericht hat Kriterien entwickelt, die bei der Ermessensausübung zugunsten oder zulasten des Begünstigten berücksichtigt werden. Aber das jeweilige Kriterium ist dennoch im Einzelfall zu beleuchten und das Verhältnis der Kriterien zueinander ist unklar. Zudem ist vor der Ermessensausübung eine Vertrauensprüfung vorzunehmen, die ebenfalls Kriterien zugunsten oder zulasten des Begünstigten berücksichtigt. Das Projekt versucht eine Systematisierung. Dabei soll auch nach der rechtlichen Herkunft und Natur der Vertrauensprüfung zum einen und der Ermessensentscheidung zu anderen gefragt werden.

    Forscher
  • Soziale Sicherung im Umbruch (SoSiUm) (01.12.2010-31.05.2014 )

    Die Forschungsgruppe ,Soziale Sicherung im Umbruch' (SOSIUM) versteht sich als transdisziplinäres Forschungskonsortium. Hierbei beschäftigen sich Vertreter der unterschiedlichen Disziplinen anwendungsorientiert mit der Frage des Zustandes und der Zukunft von sozialer Sicherung. Teilprojekte von SOSIUM aus Soziologie, Volkswirtschaftslehre sowie aus Arbeits- und Zivilrecht nutzen das kommunale, regionale, nationale und internationale Netzwerk der Mitglieder von SOSIUM, um Impulse für Wissenschaft...

    Soziale Sicherung im Umbruch (SoSiUm)

    Projektzeitraum: 01.12.2010 - 31.05.2014
    Forschungsgruppe bewilligt

    Die Forschungsgruppe ,Soziale Sicherung im Umbruch' (SOSIUM) versteht sich als transdisziplinäres Forschungskonsortium. Hierbei beschäftigen sich Vertreter der unterschiedlichen Disziplinen anwendungsorientiert mit der Frage des Zustandes und der Zukunft von sozialer Sicherung. Teilprojekte von SOSIUM aus Soziologie, Volkswirtschaftslehre sowie aus Arbeits- und Zivilrecht nutzen das kommunale, regionale, nationale und internationale Netzwerk der Mitglieder von SOSIUM, um Impulse für Wissenschaft und Praxis zu einer zukunftsfesten Ausgestaltung von unterschiedlichen Aspekten der sozialen Sicherung zu entwickeln.

    Forscher

Publikationen

Kommentierungen


  • Pohl, Heike (2014) Rentenansprüche und Hinzuverdienst - §§ 33, 34, 35 bis 38, 43, 46 bis 49 SGB VI (2014) , Eichenhofer/Wenner (Hrsg.), Kommentar zum Sozialgesetzbuch VI. Gesetzliche Rentenversicherung
  • Pohl, Heike (2013) Ersatzansprüche der Leistungsträger gegen Dritte - §§ 115-119 SGB X (2013) , Beck Online-Kommentar
  • Pohl, Heike (2012) Aufhebung von Verwaltungsakten und Erstattung zu Unrecht erbrachter Leistungen (§§ 44-51 SGB X) , Eichenhofer/Wenner (Hrsg.), Kommentar zu den Sozialgesetzbüchern I (Allgemeiner Teil), IV (Gemeinsame Vorschriften), X (Sozialverwaltu
  • Pohl, Heike (2012) Zusammenarbeit der Leistungsträger mit Dritten - §§ 97-101a SGB X, Ersatzansprüche der Leistungsträger gegen Dritte - §§ 115-119 SGB X (2012). , Beck Online-Kommentar
  • Pohl, Heike (2011) Ersatzansprüche der Leistungsträger gegen Dritte (§§ 115-119 SGB X) , Beck Online-Kommentar
  • Pohl, Heike (2010) Ersatzansprüche der Leistungsträger gegen Dritte (§§ 115-119 SGB X) , Beck Online-Kommentar
  • Pohl, Heike (2008) Träger der Sozialversicherung - Rechtsstellung, Aufgaben, Organe, Haftung (§§ 29-42 SGB IV) , Kreikebohm (Hrsg.), Kommentar zum SGB IV
  • Pohl, Heike (2007) Altersrentenansprüche und Renten wegen Todes (§§ 35-37 SGB VI, §§ 46-49 SGB VI) , Wannagat/Eichenhofer (Hrsg.), Kommentar zum Recht des Sozialgesetzbuchs. Gesetzliche Rentenversicherung, 104. Lieferung zum Gesamtwerk 2007.
  • Pohl, Heike (2006) Rentenanspruch und Hinzuverdienstgrenzen (§§ 33, 34 SGB VI) , Wannagat/Eichenhofer (Hrsg.), Kommentar zum Recht des Sozialgesetzbuchs. Gesetzliche Rentenversicherung, 98. Lieferung zum Gesamtwerk 2006.
  • Pohl, Heike (2006) Zusammenarbeit der Leistungsträger mit Dritten (§§ 97-101a SGB X), Erstattungs- und Ersatzansprüche der Leistungsträger gegen Dritte (§§ 115-119 SGB X) sowie Beziehungen der Unfallversicherungsträger zu Dritten (§§ 191-198 SGB VII)
  • Pohl, Heike (2005) Der Anspruch auf Rente wegen Erwerbsminderung (§ 43 SGB VI) , Wannagat/Eichenhofer (Hrsg.), Kommentar zum Recht des Sozialgesetzbuchs. Gesetzliche Rentenversicherung, 97. Lieferung zum Gesamtwerk 2005.

(Zeitschriften-) Aufsätze


  • Pohl, Heike (2011) "Ständige" Rechtsprechung - ein überholter Rechtsbegriff , VSSR, S. 383-400.
  • Pohl, Heike (2010) Berücksichtigung von Sonderzahlungen bei der Bemessung von Arbeitslosengeld , Die Sozialgerichtsbarkeit, S. 535-538.
  • Pohl, Heike (2009) Ersatzansprüche der Leistungsträger gegen Dritte (§§ 115-119 SGB X) , Beck Online-Kommentar
  • Pohl, Heike (2008) Hinweispflicht gem. § 115 Abs. 6 SGB VI und Nachweis des Zugangs eines Hinweisschreibens , Die Sozialgerichtsbarkeit, S. 559-563
  • Pohl, Heike (2008) Zusammenarbeit der Leistungsträger mit Dritten (§§ 97-101a SGB X), Ersatzansprüche der Leistungsträger gegen Dritte (§§ 115-119 SGB X) , Beck Online-Kommentar
  • Pohl, Heike (2007) Zum Begriff der "Unwahrscheinlichkeit" der Behebung einer Erwerbsminderung (§ 102 SGB VI) , Die Sozialgerichtsbarkeit, S. 121 – 123.
  • Pohl, Heike (2007) Ersatzansprüche der Leistungsträger gegen Dritte (§§ 115-119 SGB X) , Beck Online-Kommentar
  • Pohl, Heike Marschner, A. (2004) Zur Anwendbarkeit der Übergangsregelung des § 230 Abs. 4 SGB IV , Entscheidungssammlung zum Bundes-Angestelltentarifvertrag § 6 Versorgungs-TV-9, 148. Ergänzungslieferung 2004.
  • Pohl, Heike Andreas, Marschner (2004) Verfassungsmäßigkeit der vorgezogenen Anhebung der Altersgrenzen bei der Altersrente wegen Arbeitslosigkeit oder nach Altersteilzeitarbeit , Die Sozialgerichtsbarkeit, S. 772 – 776.
  • Pohl, Heike Marschner, A. (2003) Zur Unzulässigkeit der "vorgreiflichen" Anwendung einer Rückwirkungsregelung und zur Verfassungswidrigkeit der Stichtagsregelung in § 6 Abs. 1 der Berufskrankheitenverordnung i.V.m. § 9 Abs. 2 SGB VII , Die Sozialgeri

Bücher/Herausgeberschaften


  • Pohl, Heike (2005) Rechtsprechungsänderung und Rückanknüpfung ,

Buchbeiträge


  • Pohl, Heike (2005) Das Zusammenspiel von Recht und Zeit im SGB VI , Tagungsband der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Sozialversicherung, Jubiläumsveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen des Fachbereichs Sozialversicheru