Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Prof. Dr. Christoph Giersch
FHöV NRW - Profil

Lehre

Fachbereich
Polizei

Fachgruppe
-

Fächer
  • Ethik
  • TSK
  • Personalführung

Publikationen

Bücher/Monographien


  • Bilstein, Klaus / Giersch, Christoph / Schiewek, Werner: Thesen zur Verantwortung der Polizei angesichts terroristischer Anschläge (Hg: Landesfacharbeitskreis Ethik der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW und Ökumenische Konferenz Polizeiseelsorge NRW), Worms 2018
  • Giersch, Christoph (2013) Verhaltenswissenschaftlich und ethisch orientierte Personalführung (Reader) , Gelsenkirchen 2014

(Zeitschriften-) Aufsätze


  • Giersch, Christoph (2017) Sozialethische Implikationen der Polizeiethik. Die Stellung der Polizei in unserer Gesellschaft – geprägt von Vertrauensverlust und Respektlosigkeit?, in: Amosinternational (3/2017), 49 - 53

Rezensionen


  • Giersch, Christoph (2016) Rezension zu: Strafe und Resozialisierung. Hinführung zu einer Ethik des Justizvollzugs von Michelle Becka, in: Amosinternational (4/2016) , 47 - 48

Bücher/Herausgeberschaften


  • Freitag, Marcus/ Giersch, Christoph (2015), Das Gewissen - moralischer Kompass mit unbedingtem Verbindlichkeitsanspruch? ,
  • Giersch, Christoph / Freitag, Marcus (Hg.): Das Gewissen - Moralischer Kompass mit unbedingtem Verbindlichkeitsanspruch? Eine interdisziplinäre Annäherung, Frankfurt/M. 2015

Buchbeiträge


  • Giersch, Christoph (2015) Relevanz und Lehrbarkeit. Das Gewissen als Bestandteil der Polizeiausbildung , in: Giersch, Christoph / Freitag, Marcus (Hg.): Das Gewissen - Moralischer Kompass mit unbedingtem Verbindlichkeitsanspruch? Eine interdisziplinäre Annäherung, Frankfurt/M. 2015
  • Giersch, Christoph (2013) Schuld sind immer die anderen – oder vom zweifelhaften Glück diffundierender Verantwortung , in: Dabrowski, Martin / Wolf, Judith u.a. (Hg.): Überwindung der EU-Schuldenkrise zwischen Solidarität und Subsidiarität, Paderborn - München - Wien - Zürich 2013, 155 - 164