Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Prof. Dr. Andreas Mertens
FHöV NRW - Profil

E-Mail-Adresse

Mertens, Andreas

Lehre

Fachbereich
Polizei

Fachgruppe
Rechtswissenschaften

Fächer
  • Eingriffsrecht
  • Straf- und Strafprozessrecht

Publikationen

(Zeitschriften-) Aufsätze


  • Mertens, Andreas/Fuhrt, Sebastian (2018), Die Vogelperspektive - Der staatliche und insbesondere polizeiliche Einsatz von Drohnen, PolizeiInfoReport 2/2018, S. 5 ff.
  • Mertens, Andreas (2018), Strafaufklärung vs. Selbstbelastungsfreiheit - BGH 1 StR 277/17, Urt. v. 6.3.2018, PolizeiInfoReport 5/2018, S. 31 f.
  • Mertens, Andreas (2017), Repressive Wohnungsdurchsuchungen in der aktuellen Rechtsprechung , PolizeiInfoReport 3/2017, S. 2 ff.
  • Mertens, Andreas/Reichelt, Matthias (2017) Klausur Eingriffsrecht/Strafrecht (HS 1.1), in: PSP 4/2017
  • Mertens, Andreas (2016), Die erforderliche Leichtfertigkeit beim Raub mit Todesfolge nach § 251 StGB - BGH 5 StR 628/14 - Urt. v. 3.6.2015 , Polizei Info Report 1/2016, S. 15 f.
  • Mertens, Andreas (2016), Argumente pro und contra Tötungsvorsatz - BGH 5 StR 435/14 , PolizeiInfoReport 4/2016, S. 17 f.
  • Mertens, Andreas (2014), Neuere Rechtsprechung zum Rücktritt vom Versuch
  • Mertens, Andreas (2014), Rechtsstaatswidrige Tatprovokation durch Vertrauenspersonen und verdeckte Ermittler der Polizei
  • Mertens, Andreas (2014), Die Einziehung von Kutten und anderen Gegenständen mit Rocker-Club-Emblemen
  • Mertens, Andreas (2013), Der "Beinahetreffer" bei der DNA-Reihenuntersuchung - BGH 3 StR 117/12, Urt. v. 20.12.2012
  • Mertens, Andreas (2013), Schnell oder gut? Der Beschleunigungsgrundsatz im Jugendstrafverfahren
  • Mertens, Andreas (2013), Jugendstrafvollstreckung - BVerfG 2 BvR 2567/10 - Beschl. v. 8.4.2013
  • Mertens, Andreas (2012), Grenzfälle bei der vorläufigen Festnahme nach § 127 Abs. 2 StPO
  • Mertens, Andreas (2012), Erkennungsdienstliche Behandlung wegen illegalen Besitzes von Schusswaffen
  • Mertens, Andreas (2008), Subsidiarität der Untersuchungshaft
  • Mertens, Andreas Kerstin, Murges-Kemper (2008), Muss schnell auch immer gut sein?

Rezensionen


  • Mertens, Andreas (2017), Überblick über neue Literatur
  • Mertens, Andreas (2016), Lesenswertes für die Polizei (2016)
  • Mertens, Andreas (2014), Neue bzw. neu aufgelegte Literatur zum Eingriffsrecht
  • Burhoff (2012), RVG, Straf- und Bußgeldsachen
  • Tetsch/Baldarelli (2012), Polizeigesetz NRW
  • Reisert (2011), Anwaltsgebühren im Straf- und Bußgeldrecht
  • Pielsticker (2008), StGB - Revisionsfalle oder sinnvolle Bereicherung des Sanktionenrechts
  • Werner-Eschenbach (2006), Jugendstrafrecht. Ein Experimentierfeld für neue Rechtsinstitute

Buchbeiträge


  • Mertens, Andreas/Pientka, Monika (2017), Kompetenzorientierung in Lehre und Prüfung, in: Zukunftsfähige Polizeiausbildung
  • Mertens, Andreas Michael, Tsambikakis (2008) Risiken und Nebenwirkungen bei Verfahrenseinstellungen nach § 153a StPO, in: Festschrift 10 Jahre Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV

Bücher/Herausgeberschaften


  • Bartmeier, André Mertens, Andreas Christof, Püschel (2011) Untersuchungshaft in der anwaltlichen Praxis , Püschel, Christof/Bartmeier, André/Mertens, Andreas, Untersuchungshaft in der anwaltlichen Praxis, 2011, Bonn, Deutscher AnwaltVerlag
  • Mertens, Andreas/Iris, Stuff (2010), Verteidigervergütung
  • Mertens, Andreas (2003), Schnell oder gut? Die Bedeutung des Beschleunigungsgrundsatzes im Jugendstrafverfahren