Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Cornelius Wiesner
FHöV NRW - Profil

Cornelius Wiesner

Lehre

Fachbereich
Allgemeine Verwaltung / Rentenversicherung

Fachgruppe
Rechtswissenschaften

Fächer
  • Kommunalrecht
  • Beamtenrecht
  • Öffentliches Dienstrecht

Curriculum Vitae

Seit Sep 2018Hauptamtlicher Dozent für Kommunalrecht, Beamtenrecht und öffentliches Dienstrecht an der FHÖV NRW, Abteilung Duisburg, Außenstelle Mülheim a.d. Ruhr
Seit Sep 2011Doktorand der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Promotionsvorhaben im Bereich Öffentliches Sachenrecht/Religionsverfassungsrecht/Rechtsgeschichte (Arbeitstitel "Kirchschulvermögen"). Betreuer: RiLVerfG Prof. Dr. Michael Germann
Feb 2017 – Aug 2018Forschungsreferent am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung, Speyer. Projektbearbeiter im Programmbereich "Transformation des Staates in Zeiten der Digitalisierung" (Leitung: Univ.-Prof. Dr. Mario Martini). Forschung im Bereich Kommunalrecht, Medienrecht, E-Government und Verfassungsrecht
Nov 2015 – Jan 2016 / Mai 2017 – März 2018Aufbaustudium der Verwaltungswissenschaften an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer mit den Schwerpunkten "Grundlagen der Staatlichkeit" und "Öffentliches Management"; Magisterarbeit zu dem Thema "Der Auftrag zu gesamtstaatlicher Repräsentation und die Grenzen eines kulturstaatlichen Gestaltungsanspruchs des Bundes". Abschluss als Magister der Verwaltungswissenschaften (Mag. rer. publ.)
Nov 2016Zweite Juristische Staatsprüfung in Berlin
Nov 2014 – Nov 2016Referendariat am Kammergericht, Berlin, mit Stationen beim Amtsgericht Pankow / Weißensee, der Staatsanwaltschaft Berlin, dem Bundesministerium des Innern (Abteilung Verfassungsrecht und Verwaltungsrecht), der Kanzlei Redeker Sellner Dahs, Berlin, der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und dem Verwaltungsgericht Berlin
Mai 2011 – Apr 2014Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Kanzlei Becker Büttner Held, Berlin, mit Einsatz im Kommunalrecht, Wasserrecht und Energiewirtschaftsrecht
Sep 2011Erste Juristische Prüfung in Berlin
Nov 2005 – Sep 2011Studium der Rechtswissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. und der Humboldt-Universität zu Berlin
Sep 2004 – Jun 2005Zivildienst
Jun 2004Abitur in Bonn-Bad Godesberg
Aug 1985Geboren in Bonn

Publikationen

Buchbeiträge


  • Art. 91c Abs. 5 GG und das Onlinezugangsgesetz (2019/im Erscheinen; gemeinsam mit Mario Martini)
  • Schule und Religion in der Entwicklung des Schulwesens in Deutschland (2014; gemeinsam mit Michael Germann)

(Zeitschriften-) Aufsätze


  • Art. 91c Abs. 5 GG und das neue Zugangsregime zur digitalen Verwaltung (2017; gemeinsam mit Mario Martini)
  • Der Geist von Speyer. Ein Erfahrungsbericht über ein Semester an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer im Rahmen des Ergänzungsstudiums für Rechtsreferendare (2016)
  • Schule und Religion in der Entwicklung des Schulwesens in Deutschland (2013; gemeinsam mit Michael Germann)
  • Wirtschaftlichkeit von Schnellladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge (2011; gemeinsam mit Andreas Schröder)

Bücher/Monographien


  • Energierecht und Energiewirklichkeit (2015; gemeinsam mit Christian Held)

    Nichtwissenschaftliches Praktikerbuch zur Einführung in das Energierecht