Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Willkommen in Mülheim an der Ruhr!
Feierstunde zur Aufnahme des Studienbetriebs

Artikel teilen:

Von Sandra Warnecke 26. September 2016 Mülheim


Am 23. September 2016 fand anlässlich der Aufnahme des Studienbetriebs am neuen Studienort der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV NRW) in Mülheim an der Ruhr eine Feierstunde statt.

Immer mehr junge Menschen studieren an der FHöV NRW. Damit alle Studierende bestmögliche Bedingungen für ein erfolgreiches Studium vorfinden, war es notwendig, einen zusätzlichen Studienort einzurichten. Am ehemaligen Standort der Hochschule Ruhr West bot sich die Gelegenheit, einen bestehenden Gebäudekomplex vollständig für die kommenden Jahre zu übernehmen.

Zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter besuchten die Feierstunde. Neben der Bürgermeisterin der Stadt Mülheim an der Ruhr, Margarete Wietelmann, waren unter anderem der Präsident der FHöV NRW, Reinhard Mokros, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachhochschule sowie der Polizeipräsident von Essen, Frank Richter, und der Polizeipräsident von Düsseldorf, Norbert Wesseler, vor Ort.