Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Weniger ist besser!
Aktionstag Abhängigkeiten (Sucht) an der FHöV NRW

Foto: https://pixabay.com/de/
Artikel teilen:

Von Daniel Belavic 9. April 2019 VeranstaltungenGesundheitsmanagement


Aktionswoche Alkohol vom 18. Mai 2019 bis zum 26. Mai 2019 – Weniger ist besser!

Es ist vielleicht wirklich nur ein kleiner Schritt zu einem neuen ich. „You're one step away from a new you" - mit solch einem verheißungsvollen Versprechen wurden die Besucherinnen und Besucher des ersten Female Future Force Days am Eingang des Funkhauses in Berlin begrüßt. Dieses Versprechen nutzte ich sehr gerne auch für die obige Überschrift.

Immer noch trinken Millionen Menschen in Deutschland regelmäßig zu viel Alkohol und riskieren damit Organschäden. Mit 10,7 Litern Reinalkohol pro Bundesbürger verblieb der Alkoholkonsum im Jahr 2015 auf einem sehr hohen Niveau (Quelle: DHS Jahrbuch Sucht 2017).

Dennoch wird gerne vergessen, wie gefährlich das Zellgift Ethanol bei übermäßigem Konsum und auf lange Sicht werden kann. Wissen Sie, wie viel Sie trinken dürfen, ohne ein hohes gesundheitliches Risiko einzugehen? Kennen Sie Ihr persönliches Limit und halten Sie es auch immer ein? Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, welche Auswirkungen Ihr Konsum auf andere haben kann?

Diese und weitere Fragen können am 14. Mai 2019 beim Aktionstag zum Thema Abhängigkeiten/Sucht in der Zentralverwaltung der FHöV NRW aufgegriffen und gemeinsam mit der Expertin Eva Bilstein ausgearbeitet werden.

Ich lade Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Seien Sie dabei!

Der Aktionstag findet am 14. Mai 2019 im Senatssaal in der Zentralverwaltung der FHöV NRW statt.

Sie können sich unter  für die Veranstaltung anmelden.

Bitte informieren Sie vor der Anmeldung Ihren Vorgesetzten über die Teilnahme!