Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Vortragsveranstaltung Grenzübergreifende polizeiliche Zusammenarbeit
24. Januar 2012 - Koordination Herr Kriminaloberrat Michael Pritzl

Artikel teilen:

Von Guido Bel 21. Dezember 2011 Köln


 

Begleitend zum erstmals durchgeführten Wahlpflichtmodul des Studierendenjahrgangs 2009 BA Polizeivollzugsidenst „Grenzübergreifende Polizeiliche Zusammenarbeit im belgisch – deutschen und niederländischen Grenzgebiet“ wird die FHöV NRW - Abteilung Köln am:

 

24.01.2012 ab 13.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

 

die Durchführung einer themenbezogenen Vortragsveranstaltung ausrichten. Vertreter von belgischen, deutschen und niederländischen Polizeibehörden in der Euregio Maas – Rhein sowie der Staatsanwaltschaft Maastricht (BES) referieren zu Aufgaben, Strukturen und Erfahrungen der grenzübergreifenden Kooperation.

 

Als Gastreferenten konnten gefunden werden und haben sich bereit erklärt:

 

Herr A.H.M. Dolmans, Staatsanwaltschaft Maastricht, Bureau für euregionale Zusammenarbeit / Niederlande

Herr Jürgen Hezel, Direktor Föderale Kriminalpolizei Eupen / Belgien

Herr George den Teuling, Koordinator Internationale Beziehungen, Polizei Limburg / Niederlande

Herr Helmut Lennartz, Leiter Direktion Gefahrenabwehr / Einsatz, Polizei Aachen / Deutschland

 

Die FHöV NRW – Abteilung Köln freut sich, die ausländischen Gäste und den deutschen Gast am 24.01.2012 in der Aula empfangen zu dürfen.