Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Tagung der Gleichstellungskommission
Termine Selbstverteidigung und Frauenvollversammlung vormerken!

Mitglieder der Gleichstellungskommission
Artikel teilen:

Von Ines Zeitner 5. November 2018 GleichstellungVeranstaltungen


Am 29.10.2018 tagte die Gleichstellungskommission in Gelsenkirchen. Die Mitglieder Melanie Allofs, Dagmar Schickerling-Öhl, Nathalie Schmitz, Eva Wittig, Beate Möbius und die beiden Gleichstellungsbeauftragten Andrea Nagel und Ines Zeitner tauschten sich intensiv über die Belange der Gleichstellung aus.

Es wurden u.a. die weiteren Schritte auf dem Weg zu einer familiengerechten Hochschule besprochen. So wird es zukünftig Beratungsgesellschaften für Kinderbetreuung und Pflege geben, die die Angehörigen der FHöV NRW kompetent beraten und jederzeit unterstützen können. Diese Beratungsgesellschaften werden in Kürze konkret vorgestellt.

Des Weiteren wurden die Veranstaltungen „Selbstverteidigung für Frauen“ und der Ablauf der Frauenvollversammlung besprochen. Bereits jetzt wurden als Termine der 13. März 2019 für die „Selbstverteidigung für Frauen“ und der 23. Mai 2019 für die Frauenvollversammlung festgelegt. Eine konkrete, auch inhaltliche Ankündigung, mit der Möglichkeit sich anzumelden erfolgt Ende des Jahres. Beide Veranstaltungen finden in der Zentrale der FHöV NRW statt.

Ein wesentlicher Punkt ist erneut die Betreuung der hohen Anzahl der anstehenden Auswahl- und Berufungsverfahren in der Lehre, aber auch die Begleitung der Auswahlverfahren in der Verwaltung. Dafür ist eine besondere Koordination erforderlich. Hierdurch wird auch besonders deutlich, dass die FHöV NRW kontinuierlich wächst.