Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Seminarreihen zur polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit am Studienstandort Gelsenkirchen
Wann ist der richtige Zeitpunkt, um keinen Gebrauch mehr vom Führerschein zu machen?

Quelle: https://pixabay.com/
Artikel teilen:

5. März 2015 VeranstaltungenGelsenkirchen


Die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW setzt sich mit dem Thema Seniorinnen und Senioren am Steuer auseinander

Die FHöV NRW hat ein Thema aufgegriffen, das immer wieder von großem gesellschaftlichem Interesse ist. Aufgrund der Tatsache, dass viele unserer Mitbürger Seniorinnen und Senioren am Steuer als eine große Gefahr im Straßenverkehr empfinden, hat sich die FHöV NRW dazu entschlossen, diesem Thema am 18. März 2015 eine eigene Veranstaltung zu widmen. Ab 15 Uhr werden am Studienstandort Gelsenkirchen (Wanner Str. 158-160, 45888 Gelsenkirchen) aus zwei durchgeführten Seminarreihen zur polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit exemplarisch zwei empirische Forschungsarbeiten von einem Absolventen des Bachelorstudiengangs Polizeivollzugsdienst sowie von einer Studentin im letzten Studienjahr des Einstellungsjahrgangs 2012 vorgestellt.

Mit der Veranstaltung beabsichtigt der verantwortliche Seminarleiter Guido Kissmann gemeinsam mit seinen (ehemaligen) Studierenden einen Beitrag zum Wissenstransfer und zum reflexiven lebenslangen Lernen zu leisten.

Gleichzeitig soll das eher negative Bild älterer Fahrerinnen und Fahrer im Straßenverkehr diskutiert werden.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.