Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Presseinformation
2187 Bachelor-Absolventen verabschiedet

Von Dietmar Zeleny 2. September 2016 Allgemeines

Foto: André Habbecke
Artikel teilen:

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW (FHöV NRW) verabschiedet 2187 Bachelor-Absolventen

Gelsenkirchen. Sechs Semester Mühe mit Theorie, Training und Praxis sind jetzt zu Ende: In diesen Tagen haben landesweit 2187 Studierende ihr Studium an der FHöV NRW abgeschlossen. „Hinter unseren Studierenden liegen drei Jahre voller harter Arbeit. Ich wünsche unseren Absolventen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg“, so Reinhard Mokros, Präsident der FHöV NRW. An den einzelnen Studienorten wurden die Studierenden im feierlichen Rahmen im Beisein ihrer Angehörigen verabschiedet.

Neben den Absolventen aus den Bereichen Kommunal- und Landesverwaltung sowie Rentenversicherung machte die Polizei die größte Gruppe aus. Rund 1300 Polizeikommissarinnen und -kommissare nehmen in diesen Tagen ihren Dienst in den Kreispolizeibehörden des Landes auf.