Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Premiere in Köln
Kinderbetreuung während Lehrendenkonferenz

Die Betreuung wurde über die Firma „Markus Paul GmbH" organisiert (Foto: FHöV NRW)
Artikel teilen:

Von Andrea Nagel 17. September 2019 GleichstellungKöln


In der Vergangenheit wurde in zahlreichen Gesprächen immer wieder deutlich, dass häufig ein Betreuungsproblem für Kinder auftritt, wenn Kolleginnen und Kollegen beabsichtigen, nachmittags an der Lehrendenkonferenz teilzunehmen.

Aus diesem Grund erfolgte bereits lange vor der ersten Konferenz im neuen Studienjahr 2019/2020 eine Abfrage, für wen ein solches Betreuungsangebot konkret in Frage kommt. Angemeldet wurden insgesamt vier Kinder, für die am 4. September 2019 im Zeitraum von 14:30 Uhr bis 18 Uhr eine professionelle Betreuung über unsere Beratungsfirma „Markus Paul GmbH" organisiert wurde.

Von Seiten der Gleichstellung ist geplant, diese insgesamt sehr positiv bewertete Initiative auch an weiteren Abteilungen im Rahmen von Konferenzen und anderen Veranstaltungen anzubieten. Das Präsidium unterstützt ausdrücklich jede Maßnahme, die die Familienfreundlichkeit der FHöV NRW fördert und beabsichtigt, die Kosten für die Betreuung auch bei zukünftigen Veranstaltungen zu übernehmen.