Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Positive Resonanz der Teilnehmenden
didaktik on erfolgreich durchgeführt

Bildnachweis: Dan Freeman/Unsplash
Artikel teilen:

Von Dr. Angie Lämmerhirt 27. Juni 2019 Weiterbildung intern


Die Resonanz der Teilnehmenden war so positiv, dass didaktik on im kommenden Studienjahr erneut angeboten wird.

In diesem Frühjahr wurde das Angebot der internen Weiterbildung der FHöV NRW um ein Fortbildungsangebot erweitert, das sich speziell an nebenamtlich Lehrende der FHöV NRW richtet und den Fokus auf didaktische Themen zur Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen sowie deren Transfer auf die eigene Lehrpraxis legt.

"didaktik on – Online für Lehrbeauftragte" zeichnet sich dadurch aus, dass Lehrbeauftragte zeitlich und örtlich flexibel innerhalb des Veranstaltungszeitraums didaktische Inhalte auf der Lernplattform ILIAS erarbeiten. Anhand von qualitativ hochwertigen Lehrvideos werden hierbei theoretische Inhalte komprimiert dargeboten und anknüpfende, abwechslungsreiche, aktivierende Aufgaben, die der Anwendung, Vertiefung und Reflexion dienen, bereitgestellt.

Ergänzend findet eine einstündige Online-Sitzung zur Reflexion des jeweiligen Moduls mit einer Mitarbeiterin der Hochschuldidaktik der FHöV NRW statt. Falls die Teilnahme an einer Online-Sitzung aus dienstlichen Gründen nicht möglich ist, besteht auch die Option eines telefonischen Reflexionsgesprächs. In dieser Eins-zu-Eins-Situation wird die Übertragung der Inhalte auf die eigene Lehre reflektiert sowie individuelle Anregungen erarbeitet.

Bisherige Veranstaltungsmodule von didaktik on:

  • Sichtweisen vom Lehren und Lernen
  • Kompetenzorientiertes Lehren und Lernen
  • Teilnehmerorientierung und -aktivierung
  • Lehrveranstaltungsplanung

Die Nachfrage an didaktik on war so groß, dass jeweils zwei parallel stattfindende Gruppen gegründet wurden. Jetzt wurde der erste Durchgang mit äußerst positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden abgeschlossen, weshalb das Fortbildungsformat im neuen Studienjahr erneut angeboten wird. Entsprechend der Wünsche der Teilnehmenden erweitert sich das Modulangebot ab dem kommenden Studienjahr um neue Inhalte.