Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Online Schulung: Gruppenarbeiten in ILIAS
Erneut erfolgreicher Beginn der Online-Schulungen

Quelle: https://pixabay.com/de/
Artikel teilen:

Von Katharina Kaunat 30. Oktober 2019 Weiterbildung internVeranstaltungen


In diesem Frühjahr wurden zum ersten Mal an der FHöV NRW zwei Online-Schulungen für Lehrende angeboten, die die Verzahnung von Didaktik und digitalem Lehren und Lernen in den Fokus rücken.

Die beiden Angebote, didaktik on und Gruppenarbeiten in ILIAS, trafen auf so positive Resonanz, dass beide Angebote verstetigt und nun jährlich zu Beginn eines Studienjahres angeboten werden.

Didaktik on richtet sich speziell an nebenamtlich Lehrende der FHöV NRW und fokussiert sich auf didaktische Themen zur Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen sowie deren Transfer auf die eigene Lehrpraxis. Ein kollegialer Austausch sowie die Vertiefung und Reflexion der Inhalte findet zusätzlich in einer einstündigen modulabschließenden Online-Sitzung statt. Als Lernplattform wird ILIAS genutzt, wodurch die Teilnehmenden didaktisch eingebettet vielfältige Tools von ILIAS kennenlernen und auf die eigene Lehre übertragen können.

In der Online-Schulung Gruppenarbeiten in ILIAS werden Fragen zur Planung, Organisation und Durchführung einer digitalen Gruppenarbeit auf ILIAS behandelt sowie Möglichkeiten zur praktischen Auseinandersetzung gegeben. Die Teilnehmenden lernen hierbei nicht nur digitale Gruppenarbeitsmethoden in ILIAS kennen, sondern arbeiten auch praktisch mit diesen. Durch aktivierende Aufgaben und den kollegialen Austausch entstehen hierbei neue Impulse für die eigene Lehre.

Die neuen Online-Schulungen zeichnen sich dadurch aus, dass sich die Teilnehmenden die Inhalte einerseits zeitlich und örtlich flexibel innerhalb des Veranstaltungszeitraumes erarbeiten können und andererseits die Teilnahme im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Professionell lehren an der FHöV NRW" anrechenbar ist. Während der gesamten Zeit steht die Kursleitung den Lehrenden für Rückfragen zur Verfügung und betreut die Schulung.

Zudem gibt es nun ein paar Neuerungen. In der Online-Schulung Gruppenarbeiten in ILIAS haben die Kursteilnehmenden nun die Chance aus einem Grundlagen- und Vertiefungsteil zu wählen und so die Schulung an ihre Bedürfnisse anzupassen. didaktik on wird im Sommer um zwei weitere Module erweitert, die separat zum bisherigen Grundlagenmodul buchbar sind.

Die Nachfrage nach beiden Kursen ist so beträchtlich, dass die Plätze für die Herbst-Winter-Veranstaltungsreihe bereits nach kürzester Zeit ausgebucht waren. Gerne bieten wir Interessierten die Möglichkeit an, sich jetzt auf die Warteliste für das Jahr 2020 setzen zu lassen. Sie erhalten dann im kommenden Sommer eine persönliche Mail mit Informationen zu den neuen Terminen.

Um Ihnen die Wartezeit zu verkürzen, möchten wir Ihnen folgend einen Hinweis auf ein weiteres Weiterbildungsangebot bieten:

Unsere ILIAS Video-Reihe  „ILIAS to go“ richtet sich sowohl an Studierende sowie Lehrende und erklärt anhand von 8 Videos und Tests zur Wissenssicherung die Grundlagen von ILIAS. Sie ist dauerhaft online verfügbar, es gibt keinen Zeitdruck, denn die Aufgaben können Sie zeitlich flexibel bearbeiten. Sie können also jederzeit beginnen! Gerne unterstützen wir vom E-Learning-Team (elearning@fhoev.nrw.de) sowie Hochschuldidaktik-Team Sie bei Fragen zur (mediendidaktischen) Weiterentwicklung Ihrer Lehre.

Dr. Angie Lämmerhirt (Hochschuldidaktik) und Katharina Kaunat
(E-Learning Team), Zentralverwaltung FHöV NRW