Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Nomos eLibrary
1.500 neue E-Books freigeschaltet

Foto: https://pixabay.com/de/
Artikel teilen:

Von Anika Hering 27. November 2019 Bibliotheken


Die Hochschulbibliothek der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW hat folgende E-Book-Pakete des Verlags Nomos neu lizenziert:

  • Jura 2020 (ca. 450 Titel)
  • Archivtitel 2017 & 2018 (ca. 1500 Titel)

Die Titel aus dem Paket Jura 2020 werden im Laufe des kommenden Jahres freigeschaltet.

Die 1.500 Titel aus den Jahren 2017 und 2018 sind bereits freigeschaltet. Darin enthalten sind unter anderem folgende Werke:

  • Albrecht, Strafrecht und Politik
  • Ebling, Die Vorschrift des § 90a StGB
  • Fischer, Sozialpsychologie für Bachelor
  • Haas, Die Verwendung von Bearbeitungen urheberrechtlich geschützter Werke
  • Haggenmüller, Der Europäische Haftbefehl und die Verhältnismäßigkeit seiner Anwendung in der Praxis
  • Helmdach, Kronzeugeninformationen im kartellrechtlichen Schadensersatzprozess
  • Hermann, Digitalisierung in Recht, Politik und Verwaltung
  • Jesse, Extremismusforschung
  • Kalenborn, Staatliche Kooperation zwischen Partnerschaft, Konkurrenz und Interdependenz
  • Kuhlmann, Wirkungen kommunaler Gebietsreformen
  • Müller-Franken, Verfassungsrechtliche Fragen zur Online-Informationstätigkeit von Kommunen
  • Rick, Verbraucherpolitik in der Bundesrepublik Deutschland
  • Schweipert, Implizite Vorurteile im Entscheidungsprozess und vorvertraglicher Diskriminierungsschutz

Die Nomos eLibrary ist an allen Internet-Recherche-PCs und über das WLAN der FHöV NRW zu erreichen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auch vom heimischen Arbeitsplatz auf die Datenbank zuzugreifen.