Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

FHöV Aktuell Juli 2012
Der Newsletter ist da!

30. Juli 2012 FHöV-Aktuell | Newsletter

Artikel teilen:

Liebe Leserin, lieber Leser,

als ich mich vor meinem Urlaub in einer großen Düsseldorfer Buchhandlung mit Lesestoff versorgt habe, fielen mir die Stapel von Büchern zum Thema „Achtsamkeit“ auf. Neugierig geworden, habe ich recherchiert und festgestellt, dass es zu diesem Begriff bereits einen Eintrag im online-Lexikon Wikipedia gibt.

Es lohnt, sich näher mit dem Thema zu befassen. Die „Achtsamkeit“ ist – zumindest wenn es um die eigene Person geht – bei vielen Menschen nicht sehr ausgeprägt. Die mannigfaltigen Belastungen im Beruf können ein Grund dafür sein.

Viele sind „rund um die Uhr“ per E-Mail erreichbar. Mir ist aufgefallen, dass ich auch am Wochenende und in den späten Abendstunden von Lehrenden der FHöV NRW elektronische Post bekomme (und sie auch lese, weil ich selber zu diesen Zeiten oft online bin). Im Urlaub habe ich mir vorgenommen, keine Mails zu lesen. Es ist mir gut bekommen und ich empfehle dies dringend zur Nachahmung.

Für die Lektüre des Newsletters sollten Sie sich allerdings Zeit nehmen. Er enthält wieder viele interessante Artikel. Den „Blick über den Zaun“ erlebten sowohl die Teilnehmenden an der diesjährigen Summer School mit der Partnerhochschule Glamorgan als auch eine Studierende im Rahmen ihres Auslandsstudiums in Frankreich. Besonders beeindruckt haben mich schließlich die Berichte über die Studierendenprojekte, die ein Beleg für das hohe Niveau der Ausbildung sind.

Ihr

Reinhard Mokros
Vizepräsident der FHöV NRW