Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

FHöV Aktuell Juli 2009
Der Newsletter ist da!

Artikel teilen:

20. Juli 2009 FHöV-Aktuell | Newsletter


Liebe Leserin, lieber Leser,

nicht wenige werden sich in diesen Wochen Gedanken machen, wie es um die eigene Work-Life-Balance bestellt ist. Der Jahresurlaub und dessen Gestaltung ist für viele dabei ein außerordentlich gewichtiges Moment, um die persönliche Waage wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Verläuft der Urlaub nicht wie erwartet, besteht allerdings die Gefahr, schon mit einer gewissen Schieflage wieder in den beruflichen Alltag zurückkehren zu müssen.

Schaue ich an der FHöV NRW in die Runde, so scheinen nicht wenige Kolleginnen und Kollegen ihre Work-Life-Balance darin zu suchen, dass sie bereits im Arbeitsalltag einen wohltuenden Rhythmus von Anspan - nung und Entspannung anstreben: dazu gehören nicht nur Arbeitspausen und gute Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen, in denen neben Informationen auch Anerkennung und Wertschätzung ausgetauscht werden, sondern auch sportliche Betätigung. An einigen Studienorten gibt es deshalb, wie an diesem Ort auch schon mehrfach berichtet, kollegiale Lauf- und Sportgruppen, Fußballtuniere und gemeinsame Radtouren, bis hin zur Teilnahme an einem Staffel-Marathon-Lauf. Weitere Ideen und Initiativen zur Gesunderhaltung am und um den Arbeitsplatz sind dem Präsidium stets willkommen und könnten bei Teilnahme am Ideenwettbewerb 2009 der FHöV NRW für Sie sogar noch einen besonderen Gewinn abwerfen.

Ich wünsche Ihnen allen, ob gerade im Urlaub oder am Arbeitsplatz, eine gute Sommerzeit.

Ihr Reinhard Mokros
Vizepräsident der FHöV NRW