Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

FHöV Aktuell April 2018
Der Newsletter ist da!

Von Newsletter-Redaktion 18. April 2018 FHöV-Aktuell | Newsletter

Quelle: https://pixabay.com/de/
Artikel teilen:

Liebe Leserin, lieber Leser,

Ende März konnten wir bereits den dritten Abschlussjahrgang unseres hochschuleigenen Masterstudiengangs „Master of Public Management“ (MPM) verabschieden. Im Rahmen einer kleinen Prämierungsfeier in der Zentralverwaltung in Gelsenkirchen konnten die Absolventinnen und Absolventen ihre Abschlüsse gebührend feiern. Nach fünf Semestern harter Arbeit hielten sie endlich die langersehnten Masterurkunden in ihren Händen.
Ihnen ist es gelungen, ein anspruchsvolles Studium, das sich neben Präsenzveranstaltungen insbesondere durch viele Stunden des Selbststudiums auszeichnet, berufsbegleitend erfolgreich abzuschließen. Dies erfordert Ausdauer, Disziplin und eine hohe Leistungsbereitschaft. Ich bin an dieser Stelle so frei, noch einmal Ihren Familien und Ihren Freunden zu danken, denn eine solche Doppelbelastung kann nicht erfolgreich gemeistert werden, wenn das persönliche Umfeld nicht mitspielt.

Insgesamt erfreut sich unser hochschuleigener Master hoher Beliebtheit und soll daher ab September 2018 neben Gelsenkirchen und Köln auch in Bielefeld angeboten werden. Um noch mehr Menschen auf den MPM aufmerksam zu machen, wurden unter anderem Infoveranstaltungen in Gelsenkirchen, Köln und Bielefeld seitens der Masterkoordination durchgeführt.
Ich freue mich sehr über diese Entwicklung und bin zudem froh darüber, dass sich immer mehr junge Menschen nach ihrem Bachelorabschluss für ein Masterstudium entscheiden – trotz der hohen Belastung und des enormen Arbeitsaufwands, welcher mit einer solchen zusätzlichen Qualifikation, die neben der normalen Berufstätigkeit gemeistert werden muss, einhergeht.

Doch nicht nur unsere Masterstudierenden konnten wir beglückwünschen: Bereits zum dritten Mal haben Lehrende das Zertifikatsprogramm „Professionell lehren an der FHöV NRW“ erfolgreich abgeschlossen. Sie konnten am 16. März 2018 ihre Zertifikate in Empfang nehmen. Insgesamt sind es mittlerweile 22 Lehrende, welche die berufsbegleitende hochschuldidaktische Weiterbildung abgeschlossen haben. Ich bin froh über diese positiven Zahlen, denn sie sprechen auch für eine hohe Qualität der Lehre an unserer Hochschule.

Die FHöV NRW steht aktuell kurz vor einer wichtigen Großveranstaltung: Der Hochschultag wird am 20. und 21. April 2018 in der Fortbildungsakademie Mont-Cenis in Herne stattfinden. Unter dem Motto „Miteinander Zukunft gestalten – gemeinsam Verantwortung tragen“ steht ein weiteres Mal die Hochschulentwicklung im Fokus. Insbesondere in kleinen Workshops sollen angeregte Diskussionen und daraus wiederum zukunftsweisende Ergebnisse entstehen. Ich freue mich auf zwei spannende Tage in Herne und hoffe viele Hochschulangehörigen dort begrüßen zu können!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine angenehme Lektüre des Newsletters!


Ihre

Iris Wiesner
Vizepräsidentin der FHöV NRW