Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Evaluation
Neue Lizenzen im Bereich Forschung und Lehre

Quelle: https://pixabay.com/
Artikel teilen:

Von Stefan Lütkenhorst 14. Mai 2018 Evaluation


Im Bereich Forschung und Lehre bietet der von der FHöV NRW genutzte Evaluationsanbieter (EvaSys) neu eingeführte Lizenz-Zertifikate an

Mit den neuen Lizenzen können ab sofort jegliche Befragungen (zum Beispiel im Rahmen von Forschungs- und Drittmittelprojekten, Studienarbeiten oder Abschlussarbeiten), die innerhalb des Regelbetriebs der Hochschule liegen, mit EvaSys abgewickelt werden. Sonderprojekte im Forschungskontext können ebenfalls durchgeführt werden.
Der Bereich der Lehrveranstaltungsevaluation ist nicht von der Lizenzerweiterung betroffen. Die Evaluation der Lehrveranstaltungen wird weiterhin von der vom Senat beauftragten Person für die personenbezogene Evaluation von Lehrveranstaltungen und ihrem Vertreter durchgeführt.

Lehrende und Forschende beziehungsweise Studierendengruppen können in einer gesicherten Umgebung eigene Umfragen erstellen und automatisierte Ergebnisreports abrufen. Hierfür wird ein Nutzerkonto eingerichtet, auf welches (neben dem Administrator) nur der betroffene Lehrende Zugriff hat. Mithilfe einer Benutzerkennung und dem dazugehörigen Passwort erhält man Zugriff auf seinen eigenen Teilbereich. Es besteht die Möglichkeit individuelle Fragebögen zu erstellen, welche ausschließlich für Online-Befragungen genutzt werden können. Eine Zeitsteuerung des Verschickens der Einladungen zur Online-Befragung ist ebenfalls möglich. Zudem kann man die Teilnehmenden der Befragung an die Online-Umfrage erinnern und zur Teilnahme motivieren.

Grundsätzlich können die Online-Befragungen mithilfe eines TAN-Verfahrens oder eines losungsbasierten Verfahrens durchgeführt werden. Bei einem TAN-Verfahren wird jeder Teilnehmerin beziehungsweise jedem Teilnehmer eine Transaktionsnummer zugewiesen, sodass jede Person nur einmal teilnehmen kann. Das System erkennt automatisch, dass die TAN verbraucht wurde und schickt den entsprechenden Personen keine weiteren E-Mails mit der Aufforderung zur Teilnahme.
Bei einem losungsbasierten Verfahren wird ein Online-Link zur Verfügung gestellt, welcher beliebig häufig nutzbar ist. Ein Ergebnisreport ermöglicht es, sich einen Überblick über die Ergebnisse der Befragung zu verschaffen. Die Befragungen werden anonym durchgeführt, sodass nicht ersichtlich ist, wer welche Antworten gegeben hat.

Wenn Sie nähere Informationen zur Nutzung des Tools haben möchten, wenden Sie sich bitte an:

Stefan Lütkenhorst
+49 209 1659-1011
 

Fachbereich AV/R und Master

Teilnehmer/innen für Absolventenbefragung gesucht

mehr