Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Drogenberatung zu Gast an der FHöV NRW
Am 26.04.2018 waren Kolleg/Innen aus dem Bielefelder DrogenHilfeZentrum im Psychologieseminar bei den Polizeistudierenden zu Besuch

Drogenberatung in Bielefeld
Artikel teilen:

9. Mai 2018 Bielefeld


Diplom-Sozialarbeiter Luise Lessmann und Ian Modest, der u.a für die psychosoziale Begleitung während der Haftzeit zuständig ist, verfügen über mehrjärige Erfahrung in der Arbeit mit süchtigen Menschen.

Sie haben die vielseitige Arbeit des Drogenhilfezentrums vorgestellt sowie zahlreiche Fragen von Studierenden zu diversen Themen beantwortet. Die Diskussion wurde von Dozentin Frau Dr. Olga Galanova geleitet.

Drogenkonsum aus der Sicht der Süchtigen, erste Hilfemaßnahme, Drogenszenen, Probleme heutiger Drogenpolitik und Legalisierung waren dabei die zentralen Schwerpunkte in der Diskussion, die eine gemeinsame Schnittstelle in der Drogenberatung und in der polizeilichen Arbeit bilden.