Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Digitalisierung in der Lehre
Melden Sie sich jetzt für den „Tag der Lehre" an!

Foto: Filip Bunkens/Unsplash
Artikel teilen:

Von Maria Flück 30. September 2019 VeranstaltungenLehrende


Noch bis zum 24. September 2019 ist die Anmeldung für den „Tag der Lehre" möglich, der am 10. Oktober im Congress Center Süd der Messe Essen unter dem Motto „Digitalisierung der Lehre" stattfinden wird.

Es erwarten Sie spannende Vorträge und Workshops von Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Digitalisierung. So freuen wir uns sehr, mit Dr. Tomi Kauppinen von der Aalto Universität in Espoo (Finnland) und Prof. Dr. Dr. Matthias Rath von der Hochschule Ludwigsburg ausgewiesene Experten im Bereich des Digitalen Lernens für die Keynotes gewonnen zu haben. Hier erhalten Sie Anregungen digitale Medien in Ihrer Lehre zu implementieren und haben gleichzeitig die Möglichkeit, mit den Experten in den Austausch zu treten.

Darüber hinaus stehen spannende und praxisorientierte Vorträge auf der Tagesordnung. Außerdem stellen Lehrende in unterschiedlichen Formaten innovative Projektideen vor. So erfahren Sie unter anderem an den Informationsständen wie Lehrende der FHöV NRW digitale Projekte bereits in ihrer Lehre implementieren. Ferner werden Supportmöglichkeiten und verschiedene E-Learning-Aktivitäten und Angebote seitens der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FHöV NRW vorgestellt.

In Workshops werden zu unterschiedlichen Themen vielfältige E-Learning-Konzepte/-Projekte sowie Maßnahmen und Entwicklungen dargelegt und mit den Teilnehmenden aktiv bearbeitet, um ihnen die Umsetzung ihrer Ideen in der eigenen Lehrpraxis zu erleichtern.

Die Veranstaltung wird von Carmen Hentschel, Moderatorin und Speakerin für Digitalisierung und Leadership, moderiert. Zudem werden Sie eine ganz besondere Form der Veranstaltungsdokumentation erleben. Mithilfe des digitalen Graphic Recording wird ein illustriertes Eventprotokoll erstellt.

Egal, ob Neuling oder Profi, hauptamtlich Lehrender oder Lehrbeauftragter, für jeden wird etwas dabei sein. Lassen Sie sich diesen spannenden Tag nicht entgehen; noch können Sie sich anmelden! Füllen Sie einfach auf dieser Seite das unten beigefügte Anmeldeformular aus! Wir freuen uns auf Sie!

Copyright: Royalty Free Music von  Bensound

 

 

Programm

09:00 Uhr

Eröffnung und Anmeldung


09:30 Uhr


Begrüßung durch den Präsidenten der FHöV NRW,
Martin Bornträger

09:45 Uhr


Keynote 1
Visualisation and community-building as keys
for designing online and blended learning

Dr. Tomi Kauppinen, Leiter des A!OLE (Aalto Online Learning)
Projekts zur Digitalisierung der Lehre an der Aalto Universität in
Espoo (Finnland), Ph. D. in media technology

10:30 Uhr


Kaffeepause und Informationsstände über E-Learning-Aktivitäten an der FHöV NRW

11:30 Uhr


Keynote 2
(Hochschul-)Bildung 4.0 - Wie wir in Zukunft lernen!

Prof. Dr. Dr. Matthias Rath, Philosoph, Medienwissenschaftler
und Pädagoge, PH Ludwigsburg

12:15 Uhr
Mittagspause

13:30 Uhr


Sessionphase I: Parallele Vorträge incl. Diskussionen

1. Blended Learning - Das Inverted Classroom Model (an der HfPV). Innovativ! Lerneffektiv! (Un-)Genutzt? (Thomas Berthold, Hochschullehrer für Verkehrsrecht/Verkehrslehre, HfPV Hessen)

2. Erfolgreiche digitale Lehrwerkzeuge in der Juraausbildung der WWU Münster (Volker Reuschenbach, RA, wiss. MA., Koordination unirep/unirep-online, E-Learning, WWU Münster)

3. Einsatz von Podcasts in der Hochschullehre. Didaktische Szenarien und technische Umsetzung (Sandro Mengel, Dipl. Päd., Berater und Trainer für E-Learning und Digitale Bildungsmedien, Hochschule für Gesundheit Bochum)

4. Videos in der Hochschullehre am Beispiel der FH Dortmund (Thomas Langkau M.A. und Marcel Lopin, E-Learning-Koordinierungsstelle FH Dortmund)

14:30 Uhr
Kaffee und Kuchen

15:00 Uhr


Sessionphase II: Parallele Workshops und Dialogrunden

1. Storytelling für Lehrfilme - Die Kunst des Erzählens (Britta Mertens, Habiba Mohtadi, Mobiles Medienlabor, FHöV NRW)

2. Mediendidaktisches Design. Wie digitale Lehr-/Lernszenarien konzeptioniert werden können (Katrin Schulenburg, elearning.nrw, Learning Lab, Universität Duisburg-Essen)

3. Lernmodule in der Lehre (Katharina Kaunat, Prof. Dr. Tobias Trappe, FHöV NRW; Johannes Meurs, KHK Opferschutzbeauftragter der Kreispolizeibehörde Kleve)

4. Themencafé: Digitalisierung in der Lehre (Thomas Schroeder, FHöV NRW)

5. Lightning Talks - Absolventinnen und Absolventen des Zertifikatsprogramms stellen ihre innovativen Lehrkonzepte digitaler Hochschullehre vor (Moderation: Maria Flück, FHöV NRW)

16:15 Uhr
Tagungsabschluss: Graphic Recording und Verabschiedung

16:45 Uhr
Ende


Moderation: Carmen Hentschel

Anfahrt

Der Tag der Lehre findet im Congress Center Süd der Messe Essen statt.
Bei der Anreise mit dem Auto empfehlen wir Ihnen das Parken im Parkhaus 6.

Auf der Website der Messe Essen finden Sie weitere  Hinweise zur Anreise sowie eine ausführliche
Anfahrtsbeschreibung für das Parkhaus 6.

Anmeldung Tag der Lehre 2019

Personendaten
Personendaten
Kontakt
Kontakt
Abschluss
Abschluss
Die Anmeldung für den Tag der Lehre 2019 am 10. Oktober ist verbindlich.

Tag der Lehre 2019

Dokumentation der Veranstaltung ab sofort verfügbar

Am 10. Oktober 2019 hat die FHöV NRW erstmalig den „Tag der Lehre" veranstaltet. Der erste „Tag der Lehre" der FHöV NRW war ein voller Erfolg. Rund 150 Lehrende und Mitarbeitende der Hochschule (…) mehr

Graphic Recording

Innovative Veranstaltungsdokumentation am „Tag der Lehre"

Ein Protokoll dient dazu Inhalte zusammenzufassen, sodass zentrale Themen im Nachhinein nachvollziehbar bleiben und Wissensbestände nicht verloren gehen. Auch der erste „Tag der Lehre" der FHöV NRW, (…) mehr