Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Bekämpfung der Kriminalität in Europa
Themenwoche "Europa" im Rahmen der Kölner Wissenschaftsrunde

Quelle: https://pixabay.com/
Artikel teilen:

Von Prof.'in Dr. Gina Wollinger 28. März 2019 Veranstaltungen


Erstmalig in 2019 werden die Themenjahre der Kölner Wissenschaftsrunde von den Themenwochen abgelöst. Die ersten Kölner Themenwochen zum Thema „Europa“ finden vom 1. April bis zum 28. Mai 2019 statt.

Die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung beteiligt sich in diesem Jahr mit einem Beitrag zur Bekämpfung der Kriminalität in Europa. Die vortragenden Dozenten stellen gemeinsam die "Entstehung – Schwerpunkte – Perspektiven" einer europäischen Polizeiarbeit zur Diskussion:

  • Wie hat sich die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Polizei in Europa in den letzten 50 Jahre entwickelt?
  • Inwieweit arbeitet die Polizei mit anderen europäischen Ländern zusammen, wenn es beispielsweise um die Strafverfolgung in Bezug auf "Eigentumskriminalität in Europa" geht?
  • Welche Erfahrungen werden dabei gemacht und welche Hürden/Probleme bestehen?

Dienstag, 9. April 2019
18.00 Uhr
Polizeipräsidium Köln
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Veranstalter
Kölner Wissenschaftsrunde / FHöV NRW / Polizei NRW

Referierende
Prof. Dr. Gina Wollinger, Kriminalistikdozent Werner Schneider

Es gibt aktuell noch freie Plätze!
Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen zur Themenreihe und zur Anmeldung finden Sie auf der Website der Kölner Wissenschaftsrunde.