Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Amtseinführung
Am 21.11.2007 wurde der neue Präsident der FHöV, Herr Dr. Ludger Schrapper, durch Herrn Innenminister Dr. Ingo Wolf in sein Amt eingeführt.

5. Januar 2008

Artikel teilen:

m Rahmen seiner Rede bei der Feierstunde aus Anlass seiner Amtseinführung als erster Präsident der FHöV NRW betonte Herr Dr. Schrapper besonders die Wichtigkeit des künftigen Bachelor-Abschlusses:"Der Bachelor bedeutet für uns nicht nur Schritt halten mit der allgemeinen hochschulpolitischen Entwicklung. Er bedeutet ein Signal an junge Menschen, die wir für den öffentlichen Dienst gewinnen wollen: Sie erwerben einen hochwertigen, europaweit anerkannten und vor allem ausbaufähigen Abschluss."Daneben ging er auf Bedeutung und Rahmenbedingungen der Verzahnung von Theorie und Praxis in der Beamtenausbildung ein.Mit dem neuen Präsidenten wird erstmals die in der seit dem 1.3.2005 geltenden neuen Fassung des FHGöD vorgesehene Präsidialverfassung an der FHöV umgesetzt. Die bisherigen Leiter der Fachhochschule, darunter auch Herrn Dr. Schrappers unmittelbarer Amtsvorgänger für 26 Jahre, Herr Dr. Dieprand Johannes von Richthofen, trugen diese Bezeichnung nicht.

Sie können den vollständigen Text der Rede herunterladen: