Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

11. Symposium für Personalmanagement
Herausforderung Führung

Von Prof. Dr. Andreas Gourmelon 18. Oktober 2016 VeranstaltungenFPM

Quelle: https://pixabay.com/
Artikel teilen:

Am 17. November 2016 findet von 9:00 bis 16:30 in Gelsenkirchen das 11. Symposium für Personalmanagement im öffentlichen Sektor statt.

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Gourmelon wird während der Veranstaltung das Thema „Personalführung“ behandelt. So sollen anspruchsvolle Führungsaufgaben analysiert und reflektiert werden. Der Umgang mit den Beschäftigten steht dabei im Mittelpunkt, aber auch die Situation der Führungskraft selbst bleibt nicht außen vor. Konkret werden sich die Teilnehmenden des Symposiums z. B. mit der Führung von freiwillig Tätigen, dem Umgang mit psychischen belasteten Mitarbeitern, der Integrität von Beschäftigten oder der Führung in außergewöhnlichen Lagen befassen.

Vorträge werden gehalten von: MinDir Prof. Dr. Hans Hofmann, Bundesministerium des In-neren, Mag. Karin Gastinger, Bundesministerin für Justiz a.D. Republik Österreich, PwC Wien, Dr. Fritzi Wiessmann, Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologin, Prof. Dr. Mi-chael Mroß, Technische Hochschule Köln, Prof. Dr. Olaf Klingebiel, Kommunale Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen sowie Bernd Heinen, Inspekteur der Polizei NRW.

Das 11. Symposium wird in Zusammenarbeit mit dem Studieninstitut Ruhr (Direktorin Dr. Seidel) durchgeführt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Flyer.

 

 

Programm

von 9:00 - 16:30 Uhr
Anmeldung ab 8:30 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Thematik
Prof. Dr. Andreas Gourmelon, FHöV NRW
Reinhard Mokros M.A., Präsident der FHöV NRW
Dr. Sabine Seidel, Direktorin des Studieninstituts Ruhr

Führen in der öffentlichen Verwaltung  –gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen
MinDir Prof. Dr. Hans Hofmann, Bundesministerium des Inneren

Compliance als Führungsaufgabe
Mag. Karin Gastinger, Bundesministerin für Justiz a.D. Republik Österreich,
PwC Wien

Umgang mit psychisch belasteten und kranken Beschäftigten
Dr. Fritzi Wiessmann, Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologin 

Führung von freiwillig Tätigen
Prof. Dr. Michael Mroß, Technische Hochschule Köln

Führung in der Polizei - Spannungsfelder zwischen Alltag und Einsatzsituationen
Bernd Heinen, Inspekteur der Polizei NRW

Die Führungsaufgabe in modernen Zeiten – unbequem oder reizvoll?
Prof. Dr. Olaf Klingebiel, Niedersächsisches Studieninstitut für kommunale
Verwaltung e. V., Kommunale Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen

Informationen zum Symposium

Termin17. November 2016
Zeit9:00 Uhr- 16:00 Uhr
OrtFachhochschule für öffentliche Verwaltung
Haidekamp 73
45886 Gelsenkirchen
Preis120,00 €
einschl. Dokumentationsband,
Mittagessen und Getränke
Anmeldung

Bitte  senden  Sie  anliegendes  Anmeldeformular  per  
Fax  an  0231/50  -  26172  oder  per  Post  an  das  Stu-
dieninstitut Ruhr oder schreiben Sie eine E-Mail an:

Weitere Informationen und die Möglichkeit der
Online-Anmeldung erhalten Sie unter:
 www.studieninstitut-ruhr.de