Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Sozialwissenschaftliche Forschung in der Polizei

12. Nov um 10:30 Uhr - 13. Nov 2018 um 15:30 Uhr

Am 12. und 13. November 2018 findet ein IPK-Workshop zum Thema "Sozialwissenschaftliche Forschung in der Polizei" im Bildungszentrum Erich Klausener des LAFP NRW statt.

In diesem zweitägigen Workshop werden aktuelle (das heißt laufende oder frisch abgeschlossene) wissenschaftliche Arbeiten von Polizeibeamtinnen und-beamten aus NRW vorgestellt und diskutiert.
Die Veranstaltung baut auf dem ersten IPK-Workshop zu sozialwissenschaftlicher Forschung in der Polizei im September 2017 in Köln auf. Hier wurde exemplarisch vorgestellt, wie sozialwissenschaftlich geprägte Forschung an der FHöV NRW, dem LKA NRW, dem LZPD NRW und dem LAFP NRW gestaltet wird. Zudem wurden in Workshops spezifische Fragestellungen zur Forschung in und für die Polizei diskutiert.

Der nun folgende zweite Workshop soll den fachlichen Austausch von Polizistinnen und Polizisten, die sich forschend mit polizeilich relevanten Fragen befassen, fördern und ausbauen. Vorgestellt werden insbesondere Masterarbeiten, Promotionen und/oder Drittmittelprojekte, die von Polizistinnen und Polizisten aus NRW gestaltet werden oder wurden.

Daneben bietet der Workshop durch die zeitliche Gestaltung ausreichend Raum, um die vorgestellten Projekte zu diskutieren und sich über Forschungserfahrungen und geplante Projekte auszutauschen. Die großzügigen Pausen und der gemeinsame Abend dienen insbesondere der Vernetzung und dem kollegialen Austausch der (zukünftig) forschenden Polizeibeamtinnen und -beamten.

Sie können sich bis zum 14. September 2018 per Mail unter  für den Workshop anmelden.

VeranstaltungenForschung und TransferIPK

Ort
Bildungszentrum Erich Klausener LAFP NRW (Schloß Holte-Stukenbrock)

ICS-Datei
Termin herunterladen