Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

HD Crashkurs

Am 17. Januar - 18. Januar 2018

Zielgruppe

Hauptamtlich Lehrende und Lehrbeauftragte der FHöV NRW.


Ziele

Der Crashkurs wendet sich vor allem an neue Lehrende der FHöV NRW oder an Lehrende, die (noch) keine Gelegenheit hatten, am ausführlicheren Basismodul des Hochschuldidaktik-Programms (mit vier zweitägigen Workshops) teilzunehmen. Der Crashkurs soll den Einstieg in die Lehrtätigkeit erleichtern und erste Orientierungen für didaktische Fragen bieten. Er ist kein Ersatz für die Teilnahme am Basismodul. Es werden einige grundlegende Themen des Lehrens und Lernens an einer Fachhochschule bearbeitet:

  • Wie funktioniert Lernen – und was bedeutet dies für eine erwachsenen- und hochschulgerechte Lehre?
  • Wie plane und gestalte ich eine Lehrveranstaltung?
  • Wie verstehe ich meine Rolle als Haupt- oder Nebenamtler?

Daneben bietet der Crashkurs genügend Raum für die Bearbeitung individueller Fragen der Teilnehmenden und für den Austausch praktischer Erfahrungen. Neben kurzen Inputs finden Erprobungen von Lehrsituationen und Methoden statt.


Teilnehmende

Maximal 10 Personen


Seminarmoderation

Martin Mürmann (Dipl.-Soziologe, Hochschuldidaktiker)

Weiterbildung intern

Ort
Tagungshotel Lichthof, Gelsenkirchen

ICS-Datei
Termin herunterladen