Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Professionell lehren, Basis 2, Gruppe 41

Am 16. November - 17. November 2017

Zielgruppe

Hauptamtlich Lehrende und Lehrbeauftragte der FHöV NRW


Ziele

Diese vierteilige Fortbildung gibt sowohl neuen als auch erfahrenen Lehrenden die Möglichkeit, sich umfassend mit den Aspekten des Lehrens an der FHöV NRW auseinanderzusetzen, Lehrerfahrungen zu reflektieren und sich der eigenen Fähigkeiten zu versichern, vielfältige Lehrmethoden kennenzulernen und zu erproben, den Umgang mit Medien zu verbessern, das persönliche Repertoire weiterzuentwickeln und im Austausch mit den anderen Teilnehmern eine Vielzahl von Anregungen und Lösungen für Lehrprobleme zu erhalten.


Inhalte Teil 2

  • Lernen, Behalten, Vergessen
  • Lehrziele und Lernerfolgskontrollen
  • Didaktische Aufbereitung von Lehrstoffen
  • Vortrag, Lehrgespräch und Diskussionen
  • Simulation von Lehrsituationen


Teilnehmer/innen

Eine Gruppe von maximal 12 Personen durchläuft mit einem Trainer alle vier Teile; das Wechseln der Gruppe für einen Termin ist im Ausnahmefall nach Rücksprache möglich.


Seminarmoderation

Martin Mürmann, Dipl.- Soziologe, Hochschuldidaktiker


Die Veranstaltung ist mit 16 Arbeitseinheiten (im Basismodul) anrechenbar im Rahmen des Zertifikates "Professionell lehren und lernen an der FHöV NRW".

Weiterbildung intern

Ort

Kardinal-Hengsbach-Haus, Essen

Termin herunterladen | ics-Datei