Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

"Zwischen Personen. Eine Philosophie der Haltung."
Publikation

"Zwischen Personen. Eine Philosophie der Haltung." Menschliches Leben vollzieht sich in Haltungen, in denen wir - zumindest fragmentarisch - Welt, Andere, Fremdes und uns selbst begreifen. In dem Buch wird erstmals versucht, Haltung in solch einem umfassenden und strukturellem Sinn, als philosophischen Grundbegriff zu erschließen und das Phänomen vielfältig zu reflektieren.

Titel:
"Zwischen Personen. Eine Philosophie der Haltung."

Jahr(gang):
2017

(Erst-)Autor:

Verlag:
Königshausen & Neumann

Verlagsort:
Würzburg

Beschreibung:
Weit über ein bloß ethisches Verständnis hinaus, erschließen wir in Haltungen Welt, Andere, Anderes, Fremdes und uns selbst. In dem Buch wird versucht, Haltung in dieser grundlegenden und existentiellen Auffassung darzulegen und kritisch als eine Grundlage für eine dringend benötigte Philosophie der Interpersonalität zu reflektieren.

Schlagworte:
Haltung, Selbst- und Weltverständnis, Alterität, Alienität, Interpersonalität, Ethik, Aristoteles, Kant, Arendt, Merleau-Ponty, Waldenfels