Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfallopfer nicht allein lassen
Publikation

Schlanstein, Peter (2019): Verkehrsunfallopfer nicht allein lassen, in: PVT, Heft 1/2019, S. 18-21

Titel:
Verkehrsunfallopfer nicht allein lassen

Jahr(gang):
2019

(Erst-)Autor:

Name der Zeitschrift:
Polizei, Verkehr + Technik (PVT)

Heft/Ausgabe:
1/2019

Seiten von-bis:
19-21

Beschreibung:
Durch einen Verkehrsunfall kann in wenigen Sekunden das gesamte weitere Leben eines Menschen verändert werden. Neben körperlichen Verletzungen erleiden Verkehrsunfallopfer häufig auch psychische Schäden. Diese bleiben in der Verkehrsunfallstatistik regelmäßig unberücksichtigt. Unfallopfer benötigen einen stärkeren Beistand, um rasch an therapeutische Hilfen zu gelangen.