Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Ethik der Asylgewährung

Projektzeitraum: 01.06.2012 - 31.12.2012
Einzelprojekt abgeschlossen

Im Rahmen des Asylverfahrens entscheiden Mitarbeiter der Verwaltung über existentiellste Belange anderer Menschen. Die Belastungen in diesem Verfahren sowie die ethischen Herausforderungen, vor denen die Mitarbeiter der Verwaltung stehen, sind bislang kaum, von Seiten der Ethik noch gar nicht beleuchtet worden. Vor diesem Hintergrund will das Forschungsvorhaben (1) erstmals die wissenschaftliche Basis für eine Ethik der Asylgewährung ausarbeiten und damit (2) die Grundlage für eine wertorientierte Aus- wie Fortbildung im hochsensiblen Bereich der Ausländerverwaltung legen.

Forscher